Termine / Aktuelles

  • "Liebevoll durch die Trotzphase" -  Lesung mit Barbara Weber-Eisenmann und Lisa Wurzbach am 23.10.2022
  • Spiegelbestseller "Nicht zu streng, nicht zu eng" - Lesung mit Inke Hummel am 19.11.2022

Alle Informationen stehen unten im Text.

 

 


Lesung mit Barbara Weber-Eisenmann und Lisa Wurzbach am 23.10.2022

 

 

Am 23.10.2022 präsentieren Barbara Weber-Eisenmann (@MrsMarryPoppins)  und Lisa Wurzbach (@_LotteMacchiato) ihr Buch "Liebevoll durch die Trotzphase" in Schömberg.

 

Beginn: 14.45 Uhr, (Einlass ab 14.15 Uhr)

Ende: 16.15 Uhr 

Ort: Silbersaal, Kurhaus Schömberg, Schwarzwaldstraße 22, 75328 Schömberg

Eintritt: 12 Euro pro Person, um Anmeldung unter kontakt@stephanie-fest.de wird gebeten.  

 

Die Buchhandlung Meiler wird wieder mit einem Büchertisch vor Ort sein, die Bücher können vor Ort gekauft und dann direkt signiert werden. 

 

 

Aus dem Buch: 

 LIEBEVOLL DURCH DIE TROTZPHASE:

„Ich will aber nicht!“ – „Du bist eine doofe Mama!“ Jedes Kind kommt früher oder später in die sogenannte Trotzphase – mal lauter, mal leiser. Für Eltern ist das eine anstrengende Zeit. Für Kinder ist diese „Autonomiephase“ jedoch wichtig, denn sie entwickeln nun ihr eigenes Ich. Die Autorinnen geben in ihrem Ratgeber praktische Tipps, damit Eltern ihr Kind in dieser Entwicklung liebevoll begleiten, ohne selbst durchzudrehen. Sie geben ihren Leserinnen und Lesern eine alltagstaugliche Version der bindungsorientierten Erziehung an die Hand, mit der typische Trotz- Situationen auch ohne Stress gelöst werden können – für eine starke Eltern-Kind-Beziehung, von der die ganze Familie langfristig profitiert.

 

 

Es gelten die aktuellen Corona-Schutz-Vorschriften.


Lesung mit Inke Hummel am 19.11.2022

 

 

Am 19.11.2022 präsentiert Inke Hummel ihren Spiegelbestseller "Nicht zu streng, nicht zu eng" in Schömberg. Sie wird daraus lesen und zusätzliche Erfahrungen teilen - natürlich bleibt auch Raum für Fragen. 

 

Beginn: 15.30 Uhr, (Einlass ab 15.15 Uhr)

Ende: 17.00 Uhr 

Ort: Silbersaal, Kurhaus Schömberg, Schwarzwaldstraße 22, 75328 Schömberg

Eintritt: 12 Euro pro Person, um Anmeldung unter kontakt@stephanie-fest.de wird gebeten.  

 

Die Buchhandlung Meiler wird wieder mit einem Büchertisch vor Ort sein, die Bücher können gekauft und dann direkt signiert werden. 

 

 

Aus dem Buch:

NICHT ZU STRENG, NICHT ZU ENG 

Sicher und in guter Beziehung

Eltern wollen zu ihrem Kind nicht zu streng sein, es aber auch nicht zu sehr verwöhnen. Das richtige Maß zwischen Überbehüten und Härte zu finden, ist manchmal jedoch gar nicht leicht! Inke Hummel zeigt anhand konkreter Alltagssituationen, welche elterlichen Reaktionen schaden und welcher Erziehungsweg gut zum jeweiligen Kind passt und seine gesunde Entwicklung fördert. Sie gibt wertvolle Tipps, um eine starke Eltern-Kind-Bindung zu schaffen, die der ganzen Familie Sicherheit und Beziehungsstärke bietet – auch in stürmischen Zeiten. So gelingt eine liebevolle Erziehung, die weder zu streng noch zu eng ist. Der perfekte Ratgeber für alle Eltern, die aktiv eigene Unsicherheiten überwinden und an ihrer Beziehung zu ihrem Kind arbeiten möchten.

 

Aus dem Inhalt:  

Auf der Suche nach der Mitte
Abwesende Eltern
Verwöhnend überfürsorgliche Eltern
Beziehungsorientierte Eltern
Deine Erziehung bestimmt die Bindungssicherheit
Deine Schlüssel zur Beziehung
Probleme im Alltag
Typischen Vorwürfen souverän begegnen

 

 

Es gelten die aktuellen Corona-Schutz-Vorschriften.