Termine / Aktuelles

  • Fachtag für Eltern: Erziehen ohne Schimpfen (online) am 24.09.2022
  • "Liebevoll durch die Trotzphase" -  Lesung mit Barbara Weber-Eisenmann und Lisa Wurzbach am 23.10.2022
  • Abgesagt: Spiegelbestseller "Nicht zu streng, nicht zu eng" - Lesung mit Inke Hummel. Der Termin wird im Frühjahr nachgeholt. 

Alle Informationen stehen weiter unten im Text.

 

 


Fachtag für Eltern: Erziehen ohne Schimpfen (online) am 24.09.2022

 

Am 24.9.2022 von 9 bis 17 Uhr findet online der nächste Elterntag "Erziehen ohne Schimpfen" mit Nicola Schmidt vom Artgerecht-Projekt und mir statt.

 

Wir wollen mit Euch theoretisch aber vor allem auch ganz praktisch an den Punkten arbeiten, die im Alltag mit Kindern herausfordernd sind und uns vor allem immer wieder unsere eigenen Grenzen und alten Muster vor Augen halten.

 

Informationen und Anmeldemöglichkeiten findet ihr hier


Lesung mit Barbara Weber-Eisenmann und Lisa Wurzbach am 23.10.2022 

 

 

Am 23.10.2022 präsentiert Barbara Weber-Eisenmann (@MrsMarryPoppins) ihr Buch "Liebevoll durch die Trotzphase" in Schömberg.

 

Beginn: 14.45 Uhr, (Einlass ab 14.15 Uhr)

Ende: 16.15 Uhr 

Ort: Silbersaal, Kurhaus Schömberg, Schwarzwaldstraße 22, 75328 Schömberg

Eintritt: 12 Euro pro Person, um Anmeldung unter kontakt@stephanie-fest.de wird gebeten.  

 

Die Buchhandlung Meiler wird wieder mit einem Büchertisch vor Ort sein, die Bücher können vor Ort gekauft und dann direkt signiert werden. 

 

 

Aus dem Buch: 

 LIEBEVOLL DURCH DIE TROTZPHASE:

„Ich will aber nicht!“ – „Du bist eine doofe Mama!“ Jedes Kind kommt früher oder später in die sogenannte Trotzphase – mal lauter, mal leiser. Für Eltern ist das eine anstrengende Zeit. Für Kinder ist diese „Autonomiephase“ jedoch wichtig, denn sie entwickeln nun ihr eigenes Ich. Die Autorinnen geben in ihrem Ratgeber praktische Tipps, damit Eltern ihr Kind in dieser Entwicklung liebevoll begleiten, ohne selbst durchzudrehen. Sie geben ihren Leserinnen und Lesern eine alltagstaugliche Version der bindungsorientierten Erziehung an die Hand, mit der typische Trotz- Situationen auch ohne Stress gelöst werden können – für eine starke Eltern-Kind-Beziehung, von der die ganze Familie langfristig profitiert.

 

 

Es gelten die aktuellen Corona-Schutz-Vorschriften.